MediGRID - Inbetriebnahme des GoeGrid

Offizielle Inbetriebnahme des Göttinger Grid-Ressourcen-Zentrums (GoeGrid) am 13. Mai 2008

Grid-Computing und Grid-Technologien werden als Revolution des Internets diskutiert und eingesetzt, e-Science als die Zukunft einer neuen digitalen wissenschaftlichen Infrastruktur und Wissenschaftskommunikation gesehen.

Als technische Basis dieser neuartigen Wissensschicht wurde das Göttinger Grid-Ressourcen-Zentrum am 13.05.2008 offiziell in Betrieb genommen. Dies ist ein Erfolg der im Rahmen der D-Grid-Initiative des BMBF kooperierenden Forschenden in den Geisteswissenschaften an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB), in der Hochenergiephysik, der Theoretischen Physik und der Bioinformatik der Georg-August-Universität Göttingen, in der Medizinischen Informatik der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und in der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) als Hochschulrechenzentrum der Georg-August-Universität Göttingen und als Rechen- und Kompetenzzentrum für die  Max-Planck-Gesellschaft. An der Gestaltung der verschiedenen Aspekte der IT-Ausstattung für zukünftige interdisziplinäre Forschung beteiligen sich weitere Wissensdisziplinen, so dass zentrale Mechanismen des Grid-Computing für Forschende in Göttingen und weltweit zur Verfügung gestellt werden können: Dieses Zentrum ist gleichzeitig Tier2-Knoten für das weltweite LHC-Projekt am CERN.

Die Göttinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sehen die Inbetriebnahme des Göttinger Grid-Ressourcen-Zentrums (GoeGrid) als Fortführung einer exzellenten interdisziplinären Forschung und Ausbildung mit wissensbereichsübergreifendem Grid-Seminar und Grid-Praktikum, in der Forschende und Studierende aus den Geisteswissenschaften, den Naturwissenschaften und der Medizin zusammenarbeiten.

Während der Veranstaltung wurden die internationale Bedeutung und das Potenzial von Grid in einem Festvortrag erläutert. Außerdem informierten wissensgebietspezifische Beiträge über die Anwendungsbereiche dieser Technologien in ihren Disziplinen.

 Tagesordnung: Faltblatt zum Herunterladen.

Göttingen erprobt Nachfolger des Internet
Artikel am 14.05.08 über die Eröffnung des Grid Ressourcenzentrum in Göttingen

zurück