MediGRID - Erster D-GRiD Workflow Workshop in Oldenburg

Erster D-GRiD Workflow Workshop am 3. und 4. März 2008 in Oldenburg

Am 3. und 4. März 2008 fand in Oldenburg bei OFFIS der erste D-GRiD Workflow Workshop statt. OFFIS ist Projektkordinator des D-GRiD Projektes BisGrid.

Im Mittelpunkt des Workshops standen dabei die Vorstellung und die Bündelung der Aktivitäten der einzelnen Grid-Projekte des D-Grid. Über 30 Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft tauschten sich über das Thema Workflows in Grid-Umgebungen aus.

Dabei zeigt sich, dass unterschiedlich komfortable und komplexe Workflows entwickelt wurden und im Einsatz sind oder. Leider gab und gibt es in diesem Bereich keine nachhaltige D-Grid interne Abstimmung, die in DGI-Arbeitspaketen resultierte.

In MediGRID wurde nach den Anforderungen der Anwender ein flexibles Workflow-System erstellt: GWES = Grid Workflow Execution Service.

Andreas Hoheisel (links) vom Berliner FIRST (Fraunhofer Institut Rechnerarchitektur und Softwaretechnik) präsentierte Aufbau und Möglichkeiten von GWES und zeigte Beispiele aus dem Einsatz in MediGRID und BauVOGrid [ PDF | 2,9 MB ].

Prof. Gentzsch zeigte einen internationalen Überblick zum Thema Workflow [ PDF | 18,6 MB ].

Alle Details zum Workshop finden Sie unter:
https://bi.offis.de/bisgrid/tiki-index.php?page=Grid+Workflow+Workshop+2008

Für 2009 ist der zweite Workshop zu diesem Thema geplant in Berlin .

zurück