MediGRID

Home

Das zwischen 01.09.2005 und 28.02.2009 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen seiner eScience-Initiative geförderte Verbundvorhaben MediGRID untersuchte als erstes Projekt aus dem biomedizinischen Bereich innerhalb der deutschen Grid-Förderung die Anwendungsmöglichkeiten von Grid Computing-Technologien nach technischen, funktionalen und ökonomischen Aspekten.

MediGRID zeigt am Beispiel biomedizinischer Forschung mit hochdimensionalen Daten und der Verknüpfung von vielfältigen, genotypischen und phänotypischen Daten die Anwendbarkeit und Relevanz von GRID-Diensten in der Medizin und in den Lebenswissenschaften. Hierfür wurde ein modularer Aufbau gewählt: In den vier methodischen Modulen Middleware, Ontologie-Werkzeuge, Ressourcenfusion und eScience wurde eine Grid-Infrastruktur erarbeitet. Für drei repräsentative Fachbereiche der biomedizinischen Forschung (Bildverarbeitung, Biomedizinische Informatik, Klinische Forschung) wurden exemplarische Anwendungen in diese Grid-Infrastruktur portiert.

MediGRID ist Mitglied der D-GRiD-Initiative, arbeitete mit im D-GRiD-Integrationsprojekt (DGI, DGI2) und tauschte sich intensiv mit den anderen wissenschaftlichen Grid-Communities aus. Weiterhin ist über die TMF e.V. eine Verknüpfung mit der internationalen HealthGrid Association gegeben.
Im Bereich der Biomedizin und Bioinformatik folgten dem MediGRID innerhalb der D-GRiD-Förderung mehrere "Tochterprojekte" nach (ab 2008: Services@MediGrid, MedInfoGrid; ab 2009: PneumoGrid, WissGrid), welche neue Anwendungsfelder erschließen oder Dienste-Infrastrukturen aufbauen.

Als gemeinsame Plattform aller Grid-Interessierten (Anbieter, Nutzer, Betreiber) in den biomedizinischen Wissenschaften ist 2008 unter dem Dach der TMF das FORUM GRID ins Leben gerufen worden. News und Informationen finden sich ab 2009 nicht mehr auf der MediGRID-Webseite, sondern auf den entsprechenden Webseiten der TMF.

Zugang zu den verfügbaren Grid-basierten Applikationen in den biomedizinischen Wissenschaften sind auf dem MediGRID Applikationsportal zu finden: http://portal.medigrid.de.

Infos zu MediGRID finden Sie in unserem Flyer [deutsch/englisch ].